Grafik: Spielende Kinder mit und ohne Behinderungen

Offene Hilfen - Hilfe auf Zeit

Menschen mit Behinderungen, die in einer eigenen Wohnung oder bei den Eltern leben, können stundenweise an Angeboten der Offenen Hilfen des Rehazentrums Bathildisheim teilnehmen.

Teilhabe am öffentlichen Leben

Der Besuch von regionalen Veranstaltungen, Kneipe oder Kino, Teilnahme an Sportangeboten wie Schwimmen oder Kegeln, gemeinsames Kochen und Grillen, Spieleabende und vieles mehr stehen auf dem Programm. Darüber hinaus gibt es Förderangebote z.B. zur Vorbereitung auf das Betreute Wohnen. Jeder entscheidet individuell / selbst, an welchen Programmpunkten oder Terminen er teilnimmt.

Unterstützung zu Hause

Die Offenen Hilfen können auch eine Unterstützung für Familien mit einem behinderten Kind sein. Eine stundenweise Betreuung zu Hause, Einzelbetreuung außerhalb des Elternhauses (z. B. Ausflüge, Spaziergänge) oder eine Anbindung des Kindes an Gruppen-/ Freizeitangebote sind möglich.

Leistungen der Offenen Hilfen

können durch die Pflegekasse oder im Rahmen der Eingliederungshilfe finanziert werden. Für einen unverbindlichen Beratungstermin und zu Fragen der Finanzierung steht Frau Franke zur Verfügung. Sie gibt gerne Hilfestellung bei Fragen im Zusammenhang mit einem Urlaubsaufenthalt für Menschen mit Behinderungen in Bad Arolsen.

Frau Franke erreichen Sie unter Fon 05691 899-109 oder per Mail: m.franke@bathildisheim.de

Anbieter im Barriereführer

Bathildisheim e. V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …