Es summt und brummt am Weißen Stein

13. Jul. 2020

Schüler der Karl-Preising-Schule nehmen mit Bienenweide an EWF-Wettbewerb teil

Kinder der Kar-Preising-Schule mit der Urkunde
Von jedem Gewinnerteam drehte die EWF in diesem Jahr ein kurzes Video. Auch die Teilnehmer der Karl-Preising-Schule hatten viel Spaß dabei.

BAD AROLSEN. Es summt und brummt auf der Bienenweide an der Teichanlage „Weißer Stein“ in Mengeringhausen. Das gefällt nicht nur den Schülern der Karl-Preising-Schule, die die Bienenweide mit ihrer Klassenleiterin Kerstin Klein angelegt haben, sondern auch der Energie Waldeck-Frankenberg (EWF). Denn die haben das Projekt im Rahmen ihrer Förderinitiative „Kids for nature“ mit einem Sonderpreis belohnt.

Im Kontext des Themas Umwelt und Naturschutz hat die Grundstufen-Klasse G2 sich die Anlage einer Bienenweide überlegt. Nach entsprechender Recherche im Sachunterricht hat sich an der Teichanlage im Mengeringhausen in unmittelbarer Nähe eines Feuchtbiotops eine geeignete Fläche gefunden. Zuerst haben die Schüler die Fläche eingeebnet und Saatgut ausgewählt, welches im Frühjahr gesät wurde. Bei verschiedenen Exkursionen konnten die Schüler das Wachstum der Pflanzen dokumentieren und ihren Beitrag zum Artenschutz in der Region ganz praktisch beobachten. Denn bei jeder Exkursion gab es mehr Hummeln, Schmetterlinge, Wildbienen, Bienen und andere Insekten zu bestaunen, die die Bienenweide als Futterplatz nutzen.

Bereits seit 2008 unterstützt die EWF mit ihrer Förderinitiative „Kids for Nature“ Kinder und Jugendliche, die sich für den Umwelt- und Naturschutz in der Region einsetzen, und würdigt so ihr Engagement. Neben Projekten mit direktem Umwelt- und Naturbezug ermöglicht die Initiative besonders gern auch Beiträgen rund um Energie und das Energiesparen die Teilnahme.

Weitere Informationen

Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Heike Saure
Telefon: 05691 804-198
E-Mail: pr@bathildisheim.de

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …